L e i s t u n g s g r u p p e 1

 

 

Die Leistungsgruppe 1 trainiert jeden Samstag von 09.30 Uhr bis 10.30 Uhr.


Voraussetzung für die Teilnahme an der Leistungsgruppe 1 ist die abgeschlossene Begleithunde-Ausbildung mit bestandener Prüfung.

 

Ziel der Teilnehmer der Leistungsgruppe 1 ist es, das erlernte Wissen und die Fähigkeiten so einzusetzen um die LAZ Prüfungen in Bronze Silber oder Gold abzulegen.

 

Das Training erstreckt sich auf nachfolgende Punkte : 

 

· Absichern des Gehorsams unter hoher Ablenkung

 

· Sitz, Platz, Steh aus der Bewegung ...und auf Distanz, sofortiges Ausführen ohne Verzögerung des Kommandos

 

· Reaktionsvermögen und mehr Führungssicherheit und Verlässlichkeit und damit mehr Freiheit für den Hund 

 

· Konfliktsituation vermeiden durch vorzeitiges Handeln und verlässlichen Gehorsam 

 

· Korrekteres Ausführen der Kommandos 

 

· Arbeiten in der gesamten Gruppe, bewegen sich alle zusammen, zusätzliche Ablenkung

· Mit und ohne Leine 

· Kontrolle unter Artgenossen

 

· Ablegen, abrufen, vorbeiführen an den anderen freiliegenden Hunden

 

Die Gruppe bauet im Schwierigkeitsgrad der Ablenkung, Korrektheit und Schnelligkeit aufeinander auf :

 

· Abbauen von Körperhilfen

 

· Präzisere Bestätigung/ durch Futter, Beute/ Spielzeug 

 

· Innerartliches Konfliktverhalten lenken durch höheren, verbesserten Führanspruch

·  

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit der individuellen Unterstützung bei Verhaltenskorrekturen durch den Begleithunde-Trainer. Zusätzlich können alle Hundeführer parallel zur Grundausbildung weitere Angebote wahrnehmen, um ihren Hund vielfältig auszulasten.