Vorbereitungsgruppe BGVP trainiert jeden Samstag von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Die Grundlagen des Gehorsams des Hundes werden in dieser Gruppe gefestigt und verfeinert.
Der Hund wird zu einem zuverlässigen Begleit- und Familienhund ausgebildet und auf die Begleithundeprüfung (BGVP) vorbereitet. Aber auch der Sozialkontakt der Hunde wird hier nicht vernachlässigt.

BGVP-Gruppe trainiert jeden Samstag von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr.

In dieser Gruppe üben die Hunde, die auf die BGVP-Prüfung (Begleithunde-, Gehorsams-und Verkehrssicherheitsprüfung) vorbereitet werden. Diese Prüfung ist staatlich anerkannt und kann eine Besserstellung vor Gericht sowie eine Verminderung der Gebühr für die Hundehaftpflichtversicherung bewirken.

Die BGVP-Prüfung besteht aus einem theoretischem Teil, in der Fragen über Hundehaltung, Rechtsfragen aber auch Allgemeinfragen beantwortet werden müssen. Zudem wird ein Stadtgang vorgeschrieben und eine Prüfung auf dem Hundeplatz, bei der die Leinenführigkeit und eine gute Bindung zum Menschen gezeigt werden müssen.
Nach Abschluss dieser Prüfung kann man bei der Leistungsgruppe teilnehmen.